A65: Sanierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle Kandel-Süd

▪ Sperrung der Auffahrten auf die A65 in beiden Fahrtrichtungen ab Montag, 06.03., ca. 07:00 Uhr, bis Freitag, 10.03.
▪ Sperrung der Abfahrt der A65 auf die B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen von Montag, 13.03., bis Freitag, 17.03.
▪ Vollsperrung der Anschlussstelle Kandel-Süd von Freitag, 17.03., ca. 18:00 Uhr, bis Sonntag, 19.03., ca. 17:00 Uhr

A65: Sanierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle Kandel-Süd Platzhalter

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest führt in der Zeit von Montag, den 06.03., bis Freitag, den 24.03., Sanierungsarbeiten an den Fahrbahnflächen im Bereich der Anschlussstelle Kandel-Süd durch. In diesen Zeitraum wird die A65 in Fahrtrichtung (FR) Ludwigshafen im Bereich des Beschleunigungsstreifens der AS Kandel-Süd einspurig geführt.

Weiter werden die Auffahrten der B9 zur A65 von Montag, den 06.03., ca. 08:00 Uhr, bis Freitag, den 10.03., ca. 15:00 Uhr, für den Verkehr gesperrt werden. Die Auffahrt zur A65 erfolgt in diesem Zeitraum über die Anschlussstelle Wörth-Dorschberg. Darüber hinaus ist zwischen Montag, den 13.03., ca. 08:00 Uhr, bis Montag, den 20.03., ca. 08:00 Uhr die Abfahrt der A65 auf die B9 in FR Ludwigshafen gesperrt.

Zum Abschluss der Sanierungsarbeiten muss die Anschlussstelle von Freitag, den 17.03., ca. 18:00 Uhr, bis Sonntag, den 19.03., ca. 17:00 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt werden. Lediglich die Auffahrten von der B9 zur A65 sind in dieser Zeit geöffnet. Ab Montag, den 20.03., wird dann zunächst die Abfahrt zur A65 in FR B9 (Frankreich) wieder geöffnet. Anschließend, nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Freitag, den 24.03., ist auch die Auf- und Abfahrt über die Anschlussstelle aus und nach Kandel über die L554 wieder möglich.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest bittet alle Verkehrsteilnehmenden für die notwendigen Einschränkungen um Verständnis.   

Umleitungsstrecken während der Vollsperrung der Anschlussstelle:
Der Verkehr zur B9 in Fahrtrichtung Frankreich wird in dieser Zeit über die Anschlussstelle Wörth-Dorschberg und der K15 in Richtung Langenberg umgeleitet.

Der Verkehr aus und nach Kandel über die L554 wird über die ausgeschilderte Bedarfsumleitung geleitet. Das heißt: Der Verkehr von Kandel kommend wird über die Anschlussstelle Kandel-Mitte bzw. Kandel-Nord auf die A65 geleitet.

Der Verkehr von der A65 in Richtung Kandel wird über die Anschlussstelle Kandel-Mitte umgeleitet.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest appelliert eindringlich an alle VerkehrsteilnehmerInnen, sich unbedingt an die ausgewiesenen Umleitungen zu halten und nicht den Routenempfehlungen von Navigationssystemen zu folgen.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:
Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer.
Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest Kontakt: Pressesprecherin Petra Hentschel, presse.suedwest[at]autobahn[dot]de