A66 – Sperrung von Verbindungsrampen in der Anschlussstelle Erlensee

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes führt in der Anschlussstelle (AS) Erlensee (37) Arbeiten zur Sanierung von Verbindungsrampen durch.

A66 – Sperrung von Verbindungsrampen in der Anschlussstelle Erlensee Platzhalter

Von Montag, 22.05.2023, 9.30 Uhr bis Freitag, 30.06.2023, 5 Uhr ist zur Durchführung der Arbeiten die Sperrung folgender Verbindungsrampen erforderlich:

 

A66 Fahrtrichtung Fulda, Abfahrt nach Hanau (L3193)

Umleitung U17 ab AS Hanau-West via Maintaler Straße / L3008 / Oderstraße.

 

A66 Fahrtrichtung Fulda, Abfahrt nach Erlensee (L3193, Leipziger Straße)

Umleitung Pkw U40 ab AS Hanau-Nord via Bruchköbel.

Umleitung Lkw U32 Richtung Hanauer Kreuz via Bedarfsumleitung.

 

Zufahrt von der L3193 (Leipziger Straße) aus Erlensee zur A66 in Richtung Fulda

Umleitung U22 via Ortsumgehung (L3193) zur A45, AS Langenselbold-West (41).

 

 

Von Freitag, 30.06.2023, 5 Uhr bis Mittwoch, 19.07.2023, 5 Uhr ist zur Durchführung der Arbeiten die Sperrung folgender Verbindungsrampen erforderlich:

 

Zufahrt von der L3193 (Leipziger Straße) aus Hanau zur A66 in Richtung Fulda

Richtung Gießen / Fulda Umleitung U22 via Ortsumgehung (L3193) zur A45, AS Langenselbold-West.

Richtung Aschaffenburg Umleitung U66 via Hanau-Wolfgang zur A45, Hanauer Kreuz.

 

Zufahrt von der L3193 (Leipziger Straße) aus Erlensee zur A66 in Richtung Fulda

Umleitung U22 via Ortsumgehung (L3193) zur A45, AS Langenselbold-West (41).

 

 

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet um umsichtige Fahrweise im Umleitungsbereich sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.       

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


presse.west[at]autobahn[dot]de