A7, Baustellenverkehrsführung zur Ausführung einer grundhaften Erneuerung der Autobahnfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Marktbreit

Autobahn: A7
Baustelle: Von Betr.-km 675+830 bis Betr.-km 682+070
Zeitraum: März 2023 bis November 2024

A7, Baustellenverkehrsführung zur Ausführung einer grundhaften Erneuerung der Autobahnfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Marktbreit Platzhalter

Nr. 04/23

Geplant ist die grundhafte Erneuerung der Autobahn in beiden Richtungsfahrbahnen zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Marktbreit. Im Jahr 2023 ist die Erneuerung in Richtungsfahrbahn Ulm und im Jahr 2024 in Richtungsfahrbahn Würzburg geplant.

Um die Hauptbauphase der Deckenerneuerung vollumfänglich ausführen zu können, sind bauliche Vorbereitungsmaßnahmen erforderlich. Darunter fällt vorerst die Herstellung von Überfahrten im Bereich des Mittelstreifens in dem oben genannten Abschnitt.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer für die Aufbauphase der Verkehrsführung und den daraus resultierenden Verkehrsbehinderungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Nach Beendigung der Vorbereitungsphase wird der Verkehr beider Fahrtrichtungen mit jeweils zwei Fahrsteifen auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Würzburg bis Ende 2023 geführt.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby