A7, Kurzzeitige Sperrung der A7 wegen Freileitungsbau; Ausleitung des Verkehrs

Am Dienstag, den 14.05.2024 zwischen 10 Uhr und 13 Uhr muss eine beschädigte Hochspannungsleitung über der A7 zwischen den Anschlussstellen Bad Windsheim und Rothenburg ob der Tauber repariert werden. Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss die Autobahn ab ca. 10 Uhr in beiden Fahrtrichtungen für etwa 30 Minuten gesperrt und der Verkehr ausgeleitet werden.

A7, Kurzzeitige Sperrung der A7 wegen Freileitungsbau; Ausleitung des Verkehrs Platzhalter

Nr. 03/24

In Fahrtrichtung Ulm erfolgt die Ausleitung an der Anschlussstelle Bad Windsheim. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, der Umleitung U39 bis zur Anschlussstelle Rothenburg ob der Tauber zu folgen. Von dort gelangen sie wieder auf die Autobahn. Zusätzlich ist die Auffahrt der Anschlussstelle Bad Windheim in Fahrtrichtung Ulm für die Zeit der Maßnahme gesperrt.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Würzburg wird über die Anschlussstelle Rothenburg ob der Tauber ausgeleitet.

Hier wird den Verkehrsteilnehmern empfohlen, der Umleitung U80 zur Anschlussstelle Bad Windsheim zu folgen. Von dort gelangen sie wieder auf die Autobahn. Zusätzlich ist die Auffahrt der Anschlussstelle Rothenburg ob der Tauber in Fahrtrichtung Würzburg in dieser Zeit gesperrt.

Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahn GmbH alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf X: @Autobahn_Nby