A73, Erneuerung des offenporigen Asphalts sowie der Entwässerungseinrichtungen zwischen dem AK Fürth Erlangen und der Anschlussstelle Erlangen Nord in Fahrtrichtung Bamberg seit dem 03.07.2023 bis 11.09.2023

Zur Erneuerung des lärmreduzierenden offenporigen Asphalts wird seit dem 03.07.2023 eine Verkehrsführung zwischen dem AK Fürth Erlangen und der Anschlussstelle Erlangen Nord eingerichtet. Der Verkehr wird mit zwei Fahrstreifen in Richtung Nürnberg und zwei Fahrstreifen in Richtung Bamberg auf der Richtungsfahrbahn Nürnberg geführt.

A73, Erneuerung des offenporigen Asphalts sowie der Entwässerungseinrichtungen zwischen dem AK Fürth Erlangen und der Anschlussstelle Erlangen Nord in Fahrtrichtung Bamberg seit dem 03.07.2023 bis 11.09.2023 Platzhalter

Nr. 23/23

Im Zuge der Bauarbeiten müssen die Anschlussstellen Erlangen Bruck und Erlangen Zentrum gesperrt werden.

  • Die Ausfahrt der Anschlussstelle Bruck in Fahrtrichtung Bamberg muss in der Nacht von Montag, den 14.8.2023, ab circa 19 Uhr bis Dienstag, den 15.8.2023, um circa 06:00 Uhr gesperrt werden.
  • Die Sperrung der Auffahrt Bruck erfolgt am Samstag, den 19.08.2023 ab ca. 20:00 Uhr und endet am Montag den 21.08.2023 um 06:00 Uhr.
  • Die Sperrung der Ausfahrt AS Erlangen Zentrum ist für die Nacht von Donnerstag, den 24.08.2023 ab ca. 20:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 28.08.2023 um 06:00 Uhr geplant.

Die Baumaßnahme ist erforderlich, um die in die Jahre gekommene Asphaltdeckschicht in der Hauptfahrbahn, sowie in den Anschlussstellen zu erneuern.

Die Umleitungen erfolgen über die anliegenden Anschlussstellen und sind ausgeschildert.

Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können diese möglicherweise kurzfristig verschoben werden. Bitte beachten Sie dazu die örtliche Beschilderung.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:

www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de