A73/B22, Brückeninstandsetzungen und Deckensanierungen im Bereich der Anschlussstelle Bamberg-Süd

Im Bereich der Anschlussstelle Bamberg-Süd der A73 beginnt am Sonntag, den 8. August, die Bauphase 2 für die Fahrbahnerneuerung und Brückeninstandsetzung. Im Zuge der noch bis in den November hinein andauernden Baumaßnahme werden jetzt noch die Fahrbahnen und Fahrzeugrückhaltesysteme zur Bundesstraße 22 mit den darin liegenden Brücken instandgesetzt.

A73/B22, Brückeninstandsetzungen und Deckensanierungen im Bereich der Anschlussstelle Bamberg-Süd Platzhalter

Nr. 30/21

Für die Baumaßnahme ist es notwendig, die Ausfahrt in Fahrtrichtung Suhl der Anschlussstelle Bamberg-Süd zur B22 zu sperren. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Bamberg-Ost. Im weiteren Bauverlauf sind auch kurze temporären Sperrungen einzelner Fahrbeziehungen für Asphaltierungsarbeitenerforderlich. Eine Umleitungsstrecke wirdentsprechend ausgeschildert.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf ca. 4 Millionen Euro.

Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahn GmbH des Bundes alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de