A8 / Maustobelviadukt zwischen Mühlhausen und Aichelberg, Fahrtrichtung Karlsruhe Brückenarbeiten

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest setzt von Mitte August bis voraussichtlich Anfang November das Maustobelviadukt im Zuge der A8 zwischen den Anschlussstellen Mühlhausen und Aichelberg in Fahrtrichtung Karlsruhe instand. Mit dem Aufbau der Verkehrssicherung ab 16.08.23, ca. 20.00 Uhr, werden dafür im Baustellenbereich die Fahrstreifen von drei auf zwei reduziert, entsprechend eingeengt und die Geschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt.

A8 / Maustobelviadukt zwischen Mühlhausen und Aichelberg, Fahrtrichtung Karlsruhe Brückenarbeiten Platzhalter

09.08.2023

A8 / Maustobelviadukt zwischen Mühlhausen und Aichelberg, Fahrtrichtung Karlsruhe

Brückenarbeiten: Erneuerung Abdichtung und Fahrbahnbelag

  • Bauwerkinstandsetzung von Mitte August bis Anfang November
  • Reduzierung auf zwei Fahrstreifen im Baustellenbereich in Fahrtrichtung Karlsruhe
  • A8 Fahrtrichtung München nicht betroffen

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest setzt von Mitte August bis voraussichtlich Anfang November das Maustobelviadukt im Zuge der A8 zwischen den Anschlussstellen Mühlhausen und Aichelberg in Fahrtrichtung Karlsruhe instand. Mit dem Aufbau der Verkehrssicherung ab 16.08.23, ca. 20.00 Uhr, werden dafür im Baustellenbereich die Fahrstreifen von drei auf zwei reduziert, entsprechend eingeengt und die Geschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt.

Die Fahrtrichtung München ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Verhinderung ungeplanter Verkehrsbeeinträchtigungen
Das Bauwerk von 1990 mit 475 Metern Länge und knapp 20 Metern Breite weist Schäden an der Abdichtung und am Fahrbahnbelag auf, die eine Erneuerung erfordern: Ziel ist, die darunterliegende Brückenkonstruktion dauerhaft zu schützen und mögliche plötzliche, ungeplante Sperrungen wegen akuter Schäden, die sofort behoben werden müssen, zu vermeiden.