A8 – Fahrbahninstandsetzung zwischen Saarbrücken und Merchweiler beginnt Ende August

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH beginnt in Kürze mit einer Fahrbahninstandsetzung. Dabei wird im Zeitraum vom 31. August bis voraussichtlich 7. September 2022 der Standstreifen auf der Richtungsfahrbahn Pirmasens zwischen dem Autobahnkreuz (AK) Saarbrücken und der Anschlussstelle (AS) Merchweiler im Zuge der A8 ertüchtigt.

A8 – Fahrbahninstandsetzung zwischen Saarbrücken und Merchweiler beginnt Ende August Platzhalter

Es handelt sich bei der Baumaßnahme um Vorarbeiten zur Realisierung der späteren Baustellenverkehrsführung für die ab Oktober geplante Sanierung der Richtungsfahrbahn Saarlouis im Streckenabschnitt. Über diese Maßnahme wird zeitnah gesondert informiert.

Um die notwendigen Vorarbeiten im Streckenabschnitt durchführen zu können, steht in der Zeit vom 1. September bis zum 6. September 2022, jeweils von 8.30 bis 15.30 Uhr, nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Witterungsbedingt kann es zu Bauzeitverlängerungen kommen.

Trotz Durchführung der Arbeiten außerhalb der Verkehrsspitzen ist mit Verkehrsstörungen zu rechnen. Es wird empfohlen absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und entsprechend mehr Fahrzeit einzuplanen.

Die Autobahn GmbH bittet alle Verkehrsteilnehmenden um eine vorsichtige Fahrweise und um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

​​​​​​​
F:  +49 2602 924-180
M: +49 162 230 722 1
presse.west[at]autobahn[dot]de