A8 – Instandsetzungsarbeiten bei Quierschied

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird in der Zeit von Dienstag, 27. Februar, bis voraussichtlich Sonntag, 28. April 2024, auf der A8 zwischen den Anschlussstellen (AS) Merchweiler (18) und Friedrichsthal-Bildstock (19) in Höhe Quierschied eine Fahrbahnübergangskonstruktion instand setzen.

A8 – Instandsetzungsarbeiten bei Quierschied Platzhalter

Die Maßnahme beginnt mit dem Aufbau der Verkehrssicherung. Gearbeitet wird zur Minimierung von Verkehrsstörungen in Tagesbaustellen. Ab Dienstag, 27. Februar, bis voraussichtlich Sonntag, 10. März 2024, wird der Verkehr auf beiden Richtungsfahrbahnen tagsüber einstreifig am Baufeld vorbeigeführt, auf der Richtungsfahrbahn Pirmasens an Werktagen zwischen 9.30 und 15 Uhr, auf der Richtungsfahrbahn Luxemburg zwischen 7 und 13.30 Uhr, am Wochenende nach Baufortschritt gegebenenfalls ganztägig.

Während der Instandsetzung der Übergangskonstruktion wird der Verkehr in der Zeit vom 11. März bis voraussichtlich 12. April 2024 in beiden Fahrtrichtungen zweispurig aufrecht erhalten. Der Verkehr der Richtungsfahrbahn Pirmasens wird einstreifig am Baufeld vorbeigeführt. Der zweite Fahrstreifen wird vor dem Baufeld auf die Gegenfahrbahn übergeleitet.  Für den Verkehr der Richtungsfahrbahn Luxemburg stehen zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung.

Der Rückbau der Verkehrssicherung wird nach dem 12. April analog zum Aufbau erfolgen und etwa zwei Wochen in Anspruch nehmen.

Die geplanten Zeiträume stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Hintergrund: A8 – Vorübergehend einstreifige Verkehrsführung bei Quierschied | Verkehrsmeldungen | Die Autobahn GmbH des Bundes

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de