A8 – Vorübergehend einstreifige Verkehrsführung bei Quierschied

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH hat auf der A8 zwischen den Anschlussstellen (AS) Merchweiler (18) und Friedrichsthal-Bildstock (19) auf der Richtungsfahrbahn Zweibrücken in Höhe Quierschied eine Überfahrtkonstruktion aus überfahrbaren Platten hergestellt.

A8 – Vorübergehend einstreifige Verkehrsführung bei Quierschied Platzhalter

Zur Kontrolle der Verschraubung dieser Platten und zur Ausführung vorbereitender Arbeiten für die im Frühjahr vorgesehene Instandsetzung muss eine einstreifige Verkehrsführung eingerichtet werden.

Die Arbeiten sind vorbehaltlich geeigneter Witterung im Zeitraum vom 23. bis 25. Januar 2024 geplant. Der Verkehr wird an diesen drei Tagen jeweils zwischen 9.30 Uhr und 15.30 Uhr einstreifig am Baufeld vorbeigeführt.

Mit Rücksicht auf die täglichen Verkehrsmengen werden die Arbeiten erst nach Abklingen des Berufsverkehrs ausgeführt. Dennoch sind Verkehrsbehinderungen nicht auszuschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und mehr Fahrzeit einzuplanen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Bereich der überfahrbaren Platten und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Absicherung unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Hintergrund:

A8 – Einstreifige Verkehrsführung bei Quierschied | Aktuelles | Die Autobahn GmbH des Bundes

A8 – Einstreifige Verkehrsführung bei Quierschied wird aufgehoben | Aktuelles | Die Autobahn GmbH des Bundes

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de