A8: Zwischen Ulm-West und Mühlhausen (Albabstieg). Dringende Erhaltungsmaßnahmen erfordern eine Voll- und zwei Teilsperrungen in diesem Sommer.

Vollsperrung: Donnerstag, 13.07.23, ab 22:00 Uhr bis Montag, 17.07.23, ca. 05:00 Uhr. Teilsperrung: Freitag, 04.08.23, ab 20:00 Uhr bis Montag, 07.08.23, ca. 6:00 Uhr. Teilsperrung: Freitag, 11.08.23, ab 20:00 Uhr bis Montag, 14.08.23, ca. 6:00 Uhr.

A8: Zwischen Ulm-West und Mühlhausen (Albabstieg). Dringende Erhaltungsmaßnahmen erfordern eine Voll- und zwei Teilsperrungen in diesem Sommer. Platzhalter

29.06.2023

A8 zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Mühlhausen (Albabstieg)

Dringende Erhaltungsmaßnahmen erfordern eine Voll- und zwei Teilsperrungen in diesem Sommer – erster Termin: 13. - 17. Juli

 

An der hochfrequentierten A8 zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Mühlhausen, einschließlich der Albabstiegstrasse, werden in diesem Sommer zwingend erforderliche Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Um die Belastungen der VerkehrsteilnehmerInnen und der Anrainergemeinden so gering wie möglich zu halten, wird in einem engen Zeitraum ein umfangreiches Maßnahmenpaket von Felssicherung bis zu Fahrbahndeckenerneuerungen geschnürt.

Die vielseitigen Arbeiten in Fahrtrichtung Stuttgart/Karlsruhe werden Dank komplexer Logistik von der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest so gebündelt, dass nur eine Vollsperrung im Juli und zwei weitere Teilsperrungen im August notwendig sind.

Eine Vollsperrung bleibt am Albabstieg eine besondere Herausforderung für die Region und bedarf insbesondere eines ausgefeilten Umleitungskonzepts. Wie im vergangenen Jahr von der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest initiiert, wurden die Details zur kommenden Vollsperrung wieder in einer großen Verkehrsbesprechung unter Teilnahme der zuständigen Verkehrsbehörden, Regierungspräsidien, Polizei und Feuerwehr abgestimmt. Die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden waren ebenfalls eingebunden. Ziel des erweiterten Konzepts, das auch Maßnahmen innerhalb der Ortschaften beinhaltet, ist, den Verkehr auf kürzestem Weg auf die Umleitungsstrecke zu führen und dort zu halten. An den gesperrten Anschlussstellen lässt die Autobahn GmbH außerdem die Einhaltung der Sperrungen kontrollieren, damit nur der Baustellenverkehr passieren kann.  Um die Belastungen für VerkehrsteilnehmerInnen und AnwohnerInnen so gering wie möglich zu halten und unnötige Rückstaus auf „Schleichwegen“ zu verhindern, appelliert die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest unbedingt der Umleitungsbeschilderung zu folgen und Navigationssysteme auszuschalten.

 

Die Termine

  • Vollsperrung: Donnerstag, 13.07.23, ab 22:00 Uhr bis Montag, 17.07.23, ca. 05:00 Uhr.

A8 in Fahrtrichtung Stuttgart/Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Mühlhausen. Das betrifft auch die Anschlussstellen Ulm-West, Merklingen und Hohenstadt in Fahrtrichtung Stuttgart/Karlsruhe.

Die Tank- und Rastanlage Aichen wird am 13.07.23 gegen 18.00 Uhr gesperrt.

Alle anderen Parkplätze in dem Streckenabschnitt werden bereits ab Dienstagnachmittag, 11.07.23, gesperrt.

Die A8 in Fahrtrichtung München ist uneingeschränkt befahrbar.

Umleitung:

Der Fernverkehr in Richtung Mannheim/Heilbronn wird ab dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen auf die A7 und die A6 umgeleitet.

Für den Verkehr in Richtung Stuttgart/Karlsruhe erfolgt die Umleitung ab der Anschlussstelle Ulm-West über Geislingen an der Steige/Göppingen über die B10 und die B313 zur Anschlussstelle Wendlingen.

Der lokale Verkehr fährt ab Anschlussstelle Ulm-West über die B10 und B 466 zur Anschlussstelle Mühlhausen.

Ortskundige FahrerInnen werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

 

  • Teilsperrung: Freitag, 04.08.23, ab 20:00 Uhr bis Montag, 07.08.23, ca. 6:00 Uhr.

Sperrung des 2. Fahrstreifens wegen Felssicherungsarbeiten am Drackensteiner Hang zwischen den A8 Anschlussstellen Hohenstadt und Mühlhausen in Fahrtrichtung Stuttgart/Karlsruhe.

Die A8 in Fahrtrichtung München ist uneingeschränkt befahrbar.

 

  • Teilsperrung: Freitag, 11.08.23, ab 20:00 Uhr bis Montag, 14.08.23, ca. 6:00 Uhr.
    • A8, Fahrtrichtung Stuttgart/Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Hohenstadt und Mühlhausen: Sperrung des 2. Fahrstreifens wegen Felssicherungsarbeiten am Drackensteiner Hang.
    • A8 in beiden Fahrtrichtungen (Stuttgart/Karlsruhe sowie München): Sperrung des 2. und 3. Fahrstreifens im Bereich der Anschlussstelle Ulm-West wegen Asphaltarbeiten.

Achtung: Während der Teilsperrungen sind keine Umleitungen eingerichtet. Es ist