A81 / Sanierung des Engelbergbasistunnels: Fertigstellung Software-Update unter Vollsperrung

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest wird am Sonntag, den 17.09.23, in den frühen Morgenstunden - von 00.00 Uhr bis 06.00 Uhr - den Engelbergbasistunnel im Zuge der A81 voll sperren.

A81 / Sanierung des Engelbergbasistunnels: Fertigstellung Software-Update unter Vollsperrung Platzhalter

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest wird am Sonntag, den 17.09.23, in den frühen Morgenstunden - von 00.00 Uhr bis 06.00 Uhr - den Engelbergbasistunnel im Zuge der A81 voll sperren. Dies ist für die Fertigstellung eines Software-Updates und den dazugehörigen Funktions- und Sicherheitstests notwendig. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, finden die Arbeiten nachts in der verkehrsarmen Zeit statt.

Für die Beseitigung von Fahrbahnschäden muss zusätzlich vom 15.09., 20.00 Uhr, bis zum 18.09., 5.00 Uhr, und an diesem Tag noch einmal von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr der 3. Fahrstreifen in der Weströhre gesperrt werden. In diesem Zeitraum stehen den VerkehrsteilnehmerInnen in Fahrtrichtung München/Karlsruhe nur 2 Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Arbeiten zur Bauphase 4, der letzten Bauphase in der Weströhre des Engelbergbasistunnels, sind planmäßig gestartet. Das Ende der Sanierung der Weströhre wird für Sommer 2024 erwartet.