A81 / Sanierung des Engelbergtunnels 1:0 für den Engelbergtunnel - Fertigstellung Weströhre während EM

- Sperrung für Softwareumstellung: nachts 08./09.06.24, nach Citylauf Leonberg
- Sperrung für Brandrauchversuch: nachts 15./16.06.24, Anfahrt EM-Spiel frei

A81 / Sanierung des Engelbergtunnels 1:0 für den Engelbergtunnel - Fertigstellung Weströhre während EM Platzhalter

Das Ende der Bauarbeiten in der Weströhre des Engelbergtunnels steht kurz bevor. Dafür sind zwei nächtliche Vollsperrungen für eine Softwareübernahme und einen Brandrauchversuch zur Prüfung der Funktionsfähigkeit der Tunnelreaktionen, Brand-Meldeeinrichtungen sowie der Lüftungsanlage notwendig. An beiden Terminen werden mehrfach Test-Brand­-alarme ausgelöst, die in den Anrainergemeinden zu hören sein werden.

Wie immer bei geplanten Vollsperrungen nutzt die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest dafür die verkehrsarme Zeit nachts am Wochenende. Zusätzlich werden die Zeiträume auch an die Fußballeuropameisterschaft und regionale Events angepasst.

  • Samstag, 08.06.24, 23.00 Uhr, bis Sonntag, 09.06.24, 09:00 Uhr. Der Citylauf Leonberg, der teilweise auf der Umleitungsstrecke stattfindet, wird vorher beendet sein.

  • Samstag, 15.06.24, 21:00 Uhr, bis Sonntag, 16.06.24, 10:00 Uhr. Für die Anreise zum EM-Spiel „Slowenien – Dänemark“ am Abend in Stuttgart ist die Fahrt wieder frei.

Die Umleitung erfolgt in Richtung Heilbronn über die U1 ab der Anschlussstelle (AS) Leonberg-West und in Richtung München/Karlsruhe über die U18 ab der AS Stuttgart-Feuerbach.

Im Laufe des Sommers wird die Baustelle in die Oströhre umziehen. Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest wird rechtzeitig über diesen weiteren Meilenstein im Rahmen der Engelbergtunnel-Sanierung informieren.