A9, Einbau einer Tiefendrainage in der Kreisstraße RH8 bei Göggelsbuch zur Verbesserung des Wasserabflusses

Im Bereich der Querung der Kreisstraße RH8 von Göggelsbuch nach Lampersdorf wird der Wasserabfluss verbessert. Hierfür wird im Querungsbereich mit der A9 eine Tiefdrainage eingebaut, die anstehendes Grundwasser aufnimmt und dieses schadlos zum Vorfluter ableitet.

A9, Einbau einer Tiefendrainage in der Kreisstraße RH8 bei Göggelsbuch zur Verbesserung des Wasserabflusses Platzhalter

21/23

Die Bauarbeiten beginnen am 03.07.2023 und dauern voraussichtlich bis Mitte August 2023.

In diesem Zeitraum ist die Kreisstraße im Bereich der Querung für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung vor Ort ist ausgeschildert. Für den Fußgänger- und Radverkehr bleibt die Durchfahrt passierbar. Die Maßnahme liegt außerhalb des Fahrbahnbereiches der Autobahn.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 300.000. Euro.

Durch die Maßnahme kommt es während der Bauzeit zu einem erhöhten Verkehr durch Baufahrzeuge im Bereich der Kreisstraße RH8 um Göggelsbuch.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes, Außenstelle Fürth, bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter: www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby