A93: AS Reischenhart

Beginn der Rodungsarbeiten am 4. Oktober / Bau einer Behelfsbrücke im Winter / Fertigstellung der neuen Brücke bis Ende 2022

A93: AS Reischenhart Platzhalter

Pressemitteilung 64/21

Am Montag, den 4. Oktober beginnen die Rodungsarbeiten für den Ersatzneubau der Brücke an der Anschlussstelle Reischenhart. Bis Ende 2022 wird die vorhandene alte Brücke durch eine neue Brücke ersetzt. Bis Anfang 2022 wird vorab eine Behelfsbrücke errichtet, über die während der Bauzeit der Verkehr geleitet wird. Auf der Autobahn wird der Verkehr in einer Baustellenverkehrsführung nach außen gedrückt, um in einer Inselbaustelle zunächst den Pfeiler für die Behelfsbrücke und anschließend den Pfeiler für die Ersatzbrücke zu errichten.

 

Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, kann es jederzeit zu kurzfristigen witterungsbedingten Verschiebungen oder Änderungen kommen.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle

Tel: 089 54552 3308 | Mail: pressestelle[at]sby.autobahn[dot]de

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de