A95: Anschlussstelle Penzberg/Iffeldorf

Verkehrsbehinderungen aufgrund von Brückenbauarbeiten ab Montag, 03.05.2021

 Platzhalter

Pressemitteilung 21/21

Ab Montag, 03.05.2021, kommt es auf der A95 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf zu Verkehrsbehinderungen aufgrund von Brückenbauarbeiten.

Im Bereich der Anschlussstelle Penzberg/Iffeldorf werden in diesem und im nächsten Jahr zwei Brücken abgebrochen und neugebaut sowie die Fahrbahn und die Schutzplanken erneuert. Dazu beginnen ab Montag, 03.05.2021, die ersten Arbeiten für eine provisorische Auffahrtsrampe in Fahrtrichtung München. So steht die Anschlussstelle auch während der Baumaßnahmen für den Verkehr zur Verfügung. Zusätzlich wird auf einer Länge von rund vier Kilometern eine Baustellenverkehrsführung eingerichtet.

Für den Aufbau der Baustellenverkehrsführung werden außerhalb der Hauptverkehrszeiten einzelne Fahrspuren gesperrt, damit die transportablen Trennwände abgeladen und aufgebaut werden können sowie die Gelbmarkierung aufgebracht werden kann.

Während der Bauarbeiten werden alle vier Fahrstreifen jeweils auf einer Seite der Autobahn in einer verengten Baustellenverkehrsführung geführt. Wegen der verengten Fahrspuren wird die Geschwindigkeit auf Tempo 80 begrenzt.

Aufgrund der verengten Baustellenverkehrsführung kann es zu längeren Fahrtdauern kommen. Die Autobahn Südbayern bittet diesbezüglich alle Verkehrsteilnehmer, für etwaige Fahrten ausreichend Zeit einzuplanen.

Die Arbeiten finden unter freiem Himmel statt. Daher kann es jederzeit zu witterungsbedingten Änderungen und Verschiebungen der Arbeiten kommen.

Hintergrund

Die Brücke an der Anschlussstelle Penzberg sowie die 200 Meter weiter südlich liegende Bahnbrücke bei Iffeldorf sind über 50 Jahre alt und sanierungsbedürftig. Im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung wurde ermittelt, dass ein Abbruch und Neubau kostengünstiger als eine umfangreiche Generalinstandsetzung ist, da beide Brücken auch statische Defizite aufweisen.

Autobahnbrücken bestehen in der Regel aus zwei Teilbrücken. Bei der Anschlussstelle Penzberg werden in diesem Jahr die Fahrbahn und die beiden Teilbrücken in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen und im nächsten Jahr die Fahrbahn und beiden Teilbrücken in Fahrtrichtung München erneuert.

Vorankündigung

Voraussichtlich Mitte Juli, sobald die Arbeiten für die provisorische Auffahrtsrampe und die Einrichtung der Baustellenverkehrsführung abgeschlossen sind, erfolgt der Abbruch der beiden Brückenbauwerke in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen. Während der Abbrucharbeiten wird die Autobahn kurzzeitig für den Verkehr gesperrt. Hierzu werden wir rechtzeitig in Form einer Pressemitteilung informieren.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle

Tel: 089/54552-3280 | Mail: pressestelle[at]sby.autobahn[dot]de

https://twitter.com/AdB_Suedbayern

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de