A96: AS Greifenberg - AS Inning

Sanierung des Deckbelages / Nächtliche Behinderungen des Verkehrsflusses

A96: AS Greifenberg - AS Inning Platzhalter

Pressemitteilung K06/2022

Die Autobahn GmbH des Bundes, Außenstelle Kempten, führt ab dem 14.03.2022 auf der A96, zwischen der Anschlussstelle (AS) Greifenberg und der AS Inning in beiden Fahrtrichtungen umfangreiche Erhaltungsarbeiten durch. Zunächst wird der Fahrbahnbelag der Richtungsfahrbahn Lindau bis etwa zum 06.04.2022 saniert. Anschließend werden die Sanierungsarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Lindau durchgeführt und voraussichtlich bis Ende April andauern.

Für die Arbeiten wird in der jeweiligen Fahrtrichtung untertags eine geschwindigkeitsreduzierte Verkehrsführung mit zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung eingerichtet. Nachts wird eine Richtungsfahrbahn für die Bauarbeiten gesperrt und der Verkehr auf
der gegenüberliegenden Fahrbahn mit jeweils einem Fahrstreifen in jeder Fahrtrichtung geführt.

Die Arbeiten in Fahrtrichtung München beginnen ab dem 14.03.2022 und enden voraussichtlich zum 06.04.2022.
In Fahrtrichtung Lindau sind die Arbeiten zwischen dem 07.04.2022 und dem 29.04.2022 vorgesehen.

Mit der Fahrbahndeckenerneuerung wird ein lärmtechnisch optimierter Fahrbahnbelag auf beiden Richtungsfahrbahnen auf einer Länge von ca. 800m hergestellt und damit die lärmtechnische Sanierung der Fahrbahnen im Bereich Inning abgeschlossen.

Die Baustelle wird vorwiegend als Nachtbaustelle abgewickelt. Es können jedoch auch auf Grund des aktuell hohen Lkw-Aufkommens Verkehrsbehinderungen nicht immer ausgeschlossen werden.

Die Arbeiten sind witterungsabhängig und können sich bei schlechter Witterung verlängern, bzw. sie können sich verschieben.

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten

suedbayern.as-kempten@autobahn.de I 0831/5243-5500