A99: AS München-Ludwigsfeld

Sperre der Ausfahrt in FR Salzburg in der Nacht von Mittwoch, den 20. auf Donnerstag, den 21. Oktober // Sperre der Einfahrt in FR Salzburg in der Nacht von Donnerstag, den 21. auf Freitag, den 22. Oktober

A99: AS München-Ludwigsfeld Platzhalter

Pressemitteilung 74/21

In den nächsten Nächten finden auf dem Autobahnring A 99 im Bereich von München-Ludwigsfeld auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Salzburg Fahrbahnsanierungsarbeiten statt. Dazu müssen an der Anschlussstelle München Ludwigsfeld in der Nacht von Mittwoch, den 20. auf Donnerstag, den 21. Oktober die Ausfahrt aus der Autobahn und in der darauffolgenden Nacht von Donnerstag, den 21. auf Freitag, den 22. Oktober die Einfahrt in die Autobahn – jeweils in der Zeit von etwa 20:00 bis spätestens 6:00 Uhr – in Fahrtrichtung Salzburg gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt über die benachbarten Anschlussstellen und ist ausgeschildert.

Auf der Autobahn wird in Fahrtrichtung Salzburg die Anzahl der Fahrspuren während der nächtlichen Sanierungsarbeiten reduziert.

In der Gegenrichtung – Fahrtrichtung Stuttgart/Lindau - erfolgen keine Einschränkungen, an der Anschlussstelle München-Ludwigsfeld bleiben die Ein- und Ausfahrten in Fahrtrichtung Stuttgart/Lindau ebenfalls uneingeschränkt geöffnet.

Die Sanierungsarbeiten sind notwendig, um auch in Zukunft eine sichere Befahrbarkeit der Autobahn sicher stellen zu können.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer und die Anwohner um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle

Tel: 089 54552 3308 | Mail: pressestelle[at]sby.autobahn[dot]de

 

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de