Ausbau der B 404 zur A 21 zwischen Klein Barkau und Löptin: Rückbau der Kreuzung an der B 404 / K 34 in Nettelsee

Die gesamten Arbeiten finden während der verkehrsarmen Zeit in den Sommerferien vom 4.7. – 13.8. statt.

Ausbau der B 404 zur A 21 zwischen Klein Barkau und Löptin: Rückbau der Kreuzung an der B 404 / K 34 in Nettelsee Platzhalter
  • Sperrung und Rückbau der Kreuzung an der B 404 / K 34 in Nettelsee
  • Der überregionale Verkehr auf der B 404 Richtung Bad Segeberg und Richtung Kiel ist nicht betroffen.
  • Behinderungen im nachgeordneten Straßennetz
  • Herstellung des Anschlusses der neuen Dorfstraße in Warnau unter Vollsperrung.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Nord teilt mit, dass im Zuge der Arbeiten zum Ausbau der B 404 zur A 21 die Kreuzung mit der Ampelanlage in Nettelsee zurück gebaut wird. Die neue Querung der K 34 zwischen der Kaiserstraße und Preetzer Straße wird unter Vollsperrung hergestellt.

Zudem wird die neue Dorfstraße in Warnau zeitgleich an die neue Dorfstraße angeschlossen. Das erfolgt ebenfalls unter Vollsperrung.

Die gesamten Arbeiten finden während der verkehrsarmen Zeit in den Sommerferien vom 4.7. – 13.8. statt.

Der Nord/Süd-Verkehr auf der B 404 ist nicht beeinträchtigt.  

Zu den Umleitungen:

  • Für die direkten Anwohner des gesperrten Teils der Kaiserstraße in Nettelsee ist bis auf weiteres eine Zufahrt über die B 404 möglich, d.h. die Ampelkreuzung bleibt weiterhin in Betrieb.
  • Für alle anderen Anwohner der Kaiserstraße wird eine Umleitung über die U2 zur L 49 und weiter über die U 1 nach Warnau, sowie zur Autobahn-Anschlussstelle Nettelsee (6) der A 21 bei Löptin angeboten.
  • Für die direkten Anwohner des gesperrten Teils der Preetzer Straße in Nettelsee ist bis auf weiteres eine Zufahrt über die B 404 möglich, d.h. die Ampelkreuzung bleibt weiterhin in Betrieb.
  • Für alle anderen Verkehrsteilnehmer der Preetzer Straße wird eine Umleitung über die U1 über Postfeld und Barmissen zur B 404 bei Kirchbarkau eingerichtet.
  • Anwohner der Dorfstraße in Warnau nutzen bitte die ausgeschilderte Umleitung U1 über Dosenbek und Nettelsee zur Autobahn-Anschlussstelle Nettelsee (6) der A 21 bei Löptin.
  • Verkehr Richtung Kiel auf der A 21 mit Ziel Nettelsee/Warnau fahren bitte an der A 21 Anschlussstelle Nettelsee (6) ab und folgen der Umleitung U1 über Nettelsee, Dosenbek nach Warnau.
  • Verkehr Richtung Bad Segeberg auf der B 404 mit Ziel Nettelsee/Warnau fahren an der A 21 Anschlussstelle Nettelsee (6) ab und folgen der Umleitung U 1 über Nettelsee, Dosenbek nach Warnau.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten mit erhöhter Aufmerksamkeit den Bereich zu befahren.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Torben Wiencke

Stabstelle Kommunikation

Die Autobahn GmbH des Bundes

Niederlassung Nord

Tel.: +49 451 290287106

presse.nord@autobahn.de