B2, Abwechselnde nächtliche Sperrung einer Fahrspur und einzelner Rampen der Hochbrücke Bayreuth von Montag, den 28.02.2022, bis Freitag, den 18.03.2022, wegen notwendiger Instandsetzungen der Fahrbahnübergänge

Die Außenstelle Bayreuth der Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes lässt an der Hochbrücke Bayreuth in beiden Fahrtrichtungen der Bundesstraße notwendige Instandsetzungen durchführen. Um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, wurden die Baufirmen beauftragt, die erforderlichen Arbeiten immer nachts in der Zeit von 18 Uhr bis ca. 6 Uhr früh jeweils nur in einer Fahrtrichtung auszuführen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 18. März dauern.

B2, Abwechselnde nächtliche Sperrung einer Fahrspur und einzelner Rampen der Hochbrücke Bayreuth von Montag, den 28.02.2022, bis Freitag, den 18.03.2022, wegen notwendiger Instandsetzungen der Fahrbahnübergänge Platzhalter

Nr. 02/22

Die Sanierung der Brücke und die Sperrung einzelner Rampen ist erforderlich, da Schäden an den Fahrbahnübergängen beseitigt werden müssen. Diese Maßnahme dient auch als Vorbereitung der Fahrbahnübergänge für einen späteren Ersatzneubau und der Erhaltung der Verkehrssicherheit.

Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahn GmbH alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby