B255 – Temporäre Verkehrseinschränkung in der Anschlussstelle Montabaur

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt am Montagabend, den 9. Mai, ab ca. 20 Uhr bis zum 10. Mai, 3 Uhr morgens, eine turnusmäßige Bauwerksprüfung an der Unterführung der B255 in der Anschlussstelle (AS) Montabaur durch.

B255 – Temporäre Verkehrseinschränkung in der Anschlussstelle Montabaur Platzhalter

Im Rahmen der Maßnahme wird die Brücke in allen Bestandteilen handnah auf mögliche Schäden kontrolliert.

Um auch die Untersichten des Überbaus der Brücke prüfen zu können, ist in der AS Montabaur die B255 in Fahrtrichtung Koblenz im Bereich des Bauwerks voll gesperrt. Der Verkehr wird im vorgenannten Zeitraum über die K82 am ICE Bahnhof vorbei zur AS Montabaur in Richtung Koblenz geführt.

Auf der B255 in Fahrtrichtung Rennerod steht im Baustellenbereich nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 2602 924 176
M: +49 162 230 72 21
presse.west(at)autobahn.de