REMINDER A3: Weitere Vollsperrung zwischen Kreuz Bonn/Siegburg und Lohmar in Fahrtrichtung Oberhausen an einem Wochenende

Von Freitagabend (11.6.) um 19 Uhr bis voraussichtlich Montagmorgen (14.6.) um 5 Uhr ist die A3 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar vollgesperrt.

 Platzhalter

Siegburg/Lohmar (Autobahn GmbH). Von Freitagabend (11.6.) um 19 Uhr bis voraussichtlich Montagmorgen (14.6.) um 5 Uhr ist die A3 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar vollgesperrt. Eine Umleitung über die A560 und A59 ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Aufgrund des zu erwartenden starken Verkehrsaufkommens und wahrscheinlichen Rückstaulagen auf der A3 werden Verkehrsteilnehmer an diesem Wochenenden gebeten, den Bereich nach Möglichkeit weiträumig zu umfahren und alternative Routen zu wählen. Insbesondere der Fernverkehr sollte möglichst bereits ab Wiesbaden oder Frankfurt auf die linksrheinischen Nord-Süd-Tangenten (A1/A61) ausweichen.

Die Fahrbahn der A3 ist zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar (Fahrtrichtung Oberhausen) in weiten Streckenabschnitten massiv beschädigt. Nach der Notmaßnahme im März 2021 muss die A3 in diesem Bereich nun an einem weiteren Wochenende für Reparaturarbeiten vollgesperrt werden.

Sabrina Kieback

Leiterin Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Köln

Telefon 0152 2180 6355

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26
50679 Köln