A4: Engpässe zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Gremberg und Köln-Süd in Fahrrichtung Aachen

An zwei Wochenenden kommt es auf der A4 in Fahrtrichtung Aachen zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Gremberg und Köln-Süd im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme zu Verkehrseinschränkungen.

A4: Engpässe zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Gremberg und Köln-Süd in Fahrrichtung Aachen Platzhalter

Köln (Autobahn GmbH). An zwei Wochenenden kommt es auf der A4 in Fahrtrichtung Aachen im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme zu folgenden Verkehrseinschränkungen: 

  • Freitag (21.10.), 21 Uhr, bis Montag (24.10), 5 Uhr 

Auf der A4 ist in der Anschlussstelle Köln-Poll die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Aachen gesperrt. Die Umleitungen via rotem Punkt erfolgen über das Autobahnkreuz Köln-Gremberg und das Autobahnkreuz Köln-Süd. Zudem ist zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Gremberg und Köln-Süd lediglich eine Spur befahrbar.  

  • Freitag (4.11.), 21 Uhr, bis Montag (7.11.), 5 Uhr 

Zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Gremberg und Köln-Süd steht in Fahrtrichtung Aachen lediglich eine Fahrspur zur Verfügung.

Die Autobahn GmbH Rheinland erneuert in dieser Zeit die Fahrbahndecken im Rahmen einer Sofortmaßnahme zur Spurrinnenbeseitigung.

Tanja Lübbersmann

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln