Update: A 5 / A 67 Darmstädter Kreuz | Arbeiten an Nordrampe gestartet

Die Bauarbeiten an der A 5 / A 67 Darmstädter Kreuz gehen weiter voran. In den vergangenen Tagen wurden die Unterbauten mit Pfeiler und Hilfspfeiler für die neue Nordrampe erstellt.

 Platzhalter

Gleichzeitig nimmt der erste Abschnitt des Stahlträgerrostes der Nordrampe Form an. Endmontage und Aufbringung des Korrosionsschutzes sind für die nächsten Tage geplant. Parallel erfolgen an diesem Bauwerk die Montagearbeiten der Taktschiebeanlage, um anschließend den fertiggestellten Abschnitt des Brückenüberbaus in Richtung Endlage zu verschieben. Dieser erste „Takt“ ist für die nächsten Monate geplant und erfolgt außerhalb des Verkehrsraumes, so dass es zu keinen Verkehrseinschränkungen kommen wird.

Nachdem am vergangenen Wochenende der Verschub der neuen Südrampe nicht wie geplant vollständig ausgeführt werden konnte, wird derzeit mit Gutachter nach der Ursache gesucht.  Der aktuelle Gesamtzeitplan ist davon nicht betroffen.

Über den weiteren Verlauf informiert die Autobahn GmbH in separaten Pressemitteilungen.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christa Tserdakidou-Mölbert

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 61 51 33 06 3605
presse.west(at)autobahn.de