Update A1 – Baufortschritt erfordert kurzzeitige Verkehrseinschränkung zwischen Salmtal und Schweich

Die von der Niederlassung West der Autobahn GmbH angekündigten Vorarbeiten für den Einbau der Asphalttragschicht auf der Richtungsfahrbahn Trier/Saarbrücken haben sich nicht wie geplant in der vorletzten Augustwoche ausführen lassen.

Update A1 – Baufortschritt erfordert kurzzeitige Verkehrseinschränkung zwischen Salmtal und Schweich Platzhalter

Die Bauarbeiten werden jetzt vom 30.8. bis voraussichtlich 7.9.2022 durchgeführt. Das bedeutet, dass im Zeitraum vom 30.8. bis zum 2.9. und vom 5.9. bis einschließlich 9.9.2022 sowohl tagsüber als auch nachts - angepasst an den Baufortschritt - abschnittsweise auf einer Länge zwischen 500 und 1.500 Metern nur ein Fahrstreifen für die Fahrtrichtung Saarbrücken in der Baustellenverkehrsführung auf der Richtungsfahrbahn Köln/Koblenz zur Verfügung steht.

Über die nachfolgenden Bauarbeiten, wie die Herstellung der Betonfahrbahn und die damit verbundenen verkehrlichen Beeinträchtigungen, wird gesondert informiert.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden weiterhin um Geduld und Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 2602 924 176
M: +49 162 230 72 21
presse.west(at)autobahn[dot]de