Update: A1 – Baustellenverkehrsführung im Bereich der Fellertalbrücke wird kurzzeitig geändert

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt im Zuge der A1 zwischen dem Autobahndreieck Moseltal und der Anschlussstelle Mehring im Bereich der Fellertalbrücke in der Zeit von Samstag, 4. Mai 2024, ab circa 17 Uhr, bis Montag, 6. Mai 2024, circa 5 Uhr, notwendige Arbeiten ausführen und im Zuge dessen die Verkehrsführung im Baustellenbereich zeitweise ändern.

Update: A1 – Baustellenverkehrsführung im Bereich der Fellertalbrücke wird kurzzeitig geändert Platzhalter

Die Maßnahme betrifft ausschließlich die Fahrtrichtung Koblenz/Köln am Ende der Baustellenverkehrsführung im Bereich der Mittelstreifenüberfahrt auf der Seite Schweich. Zur Ausführung der Arbeiten wird die Fahrbahnverschwenkung über den Mittelstreifen verkürzt, und die zulässige Geschwindigkeit wird auf 40 km/h reduziert.

Hintergrund der Maßnahme ist, dass sich im Bereich der Mittelstreifenüberfahrt die Straßenabläufe gesetzt haben und kurzfristig instandgesetzt werden müssen. Ab Montagmorgen, 6. Mai 2024, steht der Abschnitt den Verkehrsteilnehmenden wieder mit der gewohnten Baustellenverkehrsführung zur Verfügung.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden weiterhin um eine umsichtige Fahrweise im Bauellenbereich sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Stephanie Kühr-Gilles

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de