Update: A1 – Nächster Bauabschnitt zwischen den Anschlussstellen Eppelborn und Illingen startet

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt, wie mitgeteilt, seit September 2023 im Zuge der A1 zwischen den Anschlussstellen (AS) Eppelborn (141) und Illingen (142) die Fahrbahn der beiden Richtungsfahrbahnen Trier und Saarbrücken sowie in der Anschlussstelle (AS) Illingen erneuern. Dank des zügigen Baufortschrittes sind die Erneuerungsarbeiten der Fahrbahn und der AS Illingen auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken jetzt plangemäß abgeschlossen worden, so dass in Kürze die Erneuerung der Richtungsfahrbahn Trier beginnt.

Update: A1 – Nächster Bauabschnitt zwischen den Anschlussstellen Eppelborn und Illingen startet Platzhalter

Vor Beginn dieser Arbeiten wird von Freitag, 13. Oktober 2023, ab circa 19 Uhr eine neue Baustellenverkehrsführung eingerichtet, um den Verkehr im Laufe des Samstags, 14. Oktober 2023, komplett auf die neu hergestellte Richtungsfahrbahn Saarbrücken umzulegen. Den Verkehrsteilnehmenden steht dann in beiden Fahrtrichtungen jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Um die neue Baustellenverkehrsführung einrichten zu können, sind folgende Verkehrseinschränkungen notwendig:

Freitag, 13. Oktober 2023, 19 Uhr, bis Samstag, 14. Oktober 2023, 7 Uhr
Vollsperrung der A1 zwischen den Anschlussstellen (AS) Eppelborn (141) und Illingen (142) in beiden Fahrtrichtungen.
Eine örtliche Umleitung wird ausgeschildert. Der Verkehr wird ab 19 Uhr an der AS Eppelborn sowie ab 20 Uhr an der AS Illingen von der Autobahn abgeleitet und über die Bedarfsumleitung U86 bzw. U13 durch die Ortsgemeinden Wustweiler und Dirmingen zu den jeweils benachbarten AS Eppelborn bzw. Illingen zur Wiederauffahrt auf die A1 geführt.

Am Samstag, 14. Oktober 2023, steht im angesprochenen Streckenabschnitt bis zur vollständigen Einrichtung der Baustellenverkehrsführung nur ein Fahrstreifen auf beiden Richtungsfahrbahnen Saarbrücken/Trier zur Verfügung.

Die AS Illingen auf der Richtungsfahrbahn Trier steht für die Dauer der Bauzeit nicht zur Verfügung.

Die sanierte AS Illingen auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken wird ab Freitag, 13. Oktober 2023, im Laufe des Tages wieder für Verkehrsteilnehmende geöffnet.

Nach Abschluss der Erhaltungsarbeiten werden beide Richtungsfahrbahnen sowie die AS Illingen in Fahrtrichtung Trier voraussichtlich im Laufe des Novembers wieder komplett für den Verkehr freigegeben.

Die Niederlassung West rechnet mit geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Den Verkehrsteilnehmenden wird dennoch empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und eine angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und auf der Umleitungsstrecke sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Stephanie Kühr-Gilles

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de