UPDATE A44: Freigabe der Anschlussstelle Aachen-Brand in Fahrtrichtung Belgien

Am Mittwoch (17.11.) wird die A44-Anschlussstelle Aachen-Brand wieder für den Verkehr freigegeben. Zeitgleich werden am 17. und 18.11 sämtliche Betonschutzwände und Baken in Fahrtrichtung (FR) Belgien entfernt, sodass auch die FR Belgien ab dem 18.11 nachmittags für den Verkehr wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen wird.

UPDATE A44: Freigabe der Anschlussstelle Aachen-Brand in Fahrtrichtung Belgien Platzhalter

Für den Mittwoch ist allerdings während der Arbeiten mit Verkehrsbehinderungen in FR Belgien zu rechnen, da diese mit einer einspurigen Verkehrsführung erfolgen müssen, um den Schutz der an der Baustelle tätigen Mitarbeiter zu gewährleisten.

Am Mo. (22.11.) und Di. (23.11.) wird die FR Düsseldorf von sämtlichen Betonschutzwänden und Baken geräumt und die fehlende Markierung ergänzt. Auch dies wird mit einer einspurigen Verkehrsführung einhergehen. Somit  wird die  Baumaßnahme der grundhaften Erneuerung der A 44 zwischen den AS AC-Lichtenbusch und AC-Brand am 23.November komplett abgeschlossen sein.

Pressekontakt

Helge Wego

Leiter Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Euskirchen

Telefon0152 030 25 828

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Euskirchen
Otto-Lilienthal-Str. 25a 53879 Euskirchen