Update A44: Spürbare Entspannung zwischen Aachen-Lichtenbusch und Aachen-Brand durch zweispurige Verkehrsführung absehbar

Die Autobahn GmbH Rheinland wird auf der A44 zwischen den AS Aachen-Lichtenbusch und Aachen-Brand zwei neue Verkehrsführungen einrichten. Ab Dienstag (07.09.) wird in einer ersten Phase der Verkehr ab AS AC-Lichtenbusch in FR Düsseldorf von Belgien aus kommend schon zweistreifig durch die Baustelle geführt.

Update A44: Spürbare Entspannung zwischen Aachen-Lichtenbusch und Aachen-Brand durch zweispurige Verkehrsführung absehbar Platzhalter

In FR Belgien bleibt es zunächst bei der einstreifigen Verkehrsführung. In dieser Zeit werden die Schutzplanken auf der Richtungsfahrbahn Düsseldorf erneuert.

Ab Mittwoch (15.09.) wird es ab AS Aachen-Brand auch in FR Belgien entspannter werden, denn dann stehen auch hier wieder zwei Fahrspuren für die Verkehrsteilnehmer*innen zur Verfügung. Damit wird der Verkehr ab dem 15.09. in beiden Fahrtrichtungen jeweils zweistreifig durch die Baustelle geführt. In diesem Zeitraum werden die Schutzplanken Richtung Belgien erneuert. Diese Bauphase wird bis voraussichtlich Sonntag (10.10.) andauern. Die Autobahn GmbH Rheinland rechnet in der zweiten Phase mit einer spürbaren Entspannung für die Verkehrsteilnehmer*innen.

 

Pressekontakt

Helge Wego

Leiter Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Euskirchen

Telefon0152 030 25 828

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Euskirchen
Otto-Lilienthal-Str. 25a 53879 Euskirchen