Update: A6 – Instandsetzungsarbeiten an der Bischmisheimer Hangbrücke

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt, wie mitgeteilt, seit Anfang April 2024 bis voraussichtlich Ende Juni 2024 im Zuge der A6 zwischen den Anschlussstellen (AS) Saarbrücken-Fechingen (4) und St. Ingbert-West (5) im Bereich der Bischmisheimer Hangbrücke eine Fahrbahnübergangskonstruktion auf der Richtungsfahrbahn Mannheim instand setzen.

Update: A6 – Instandsetzungsarbeiten an der Bischmisheimer Hangbrücke Platzhalter

Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Während der weiteren Instandsetzungsarbeiten stehen den Verkehrsteilnehmenden jeweils zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Saarbrücken und in Fahrtrichtung Mannheim zur Verfügung. Die für den Aufbau der neuen Baustellenverkehrsführung zusätzlich notwendigen Arbeiten finden in der Zeit von Montag, 6. Mai 2024, bis Freitag, 10. Mai 2024, statt. Während dieser Arbeiten steht dem Verkehr in Fahrtrichtung Saarbrücken temporär nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Stephanie Kühr-Gilles

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de