Update A661 – Fahrbahnsanierung zwischen Neu-Isenburg und Langen | Verkehrseinschränkung in der Anschlussstelle Dreieich

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt vom 7. August bis 14. August 2023 im Zuge der Fahrbahnsanierung zwischen Neu-Isenburg und Langen auch die A661-Zufahrt einschließlich der Beschleunigungsspur in der Anschlussstelle Dreieich unter Sperrung grundhaft erneuern.

Update A661 – Fahrbahnsanierung zwischen Neu-Isenburg und Langen | Verkehrseinschränkung in der Anschlussstelle Dreieich Platzhalter

Betroffen ist die Autobahnzufahrt von der L3317 auf die A661 in Fahrtrichtung Egelsbach.

Planmäßig werden diese Arbeiten in den hessischen Sommerferien von Montag, 7. August 2023, 22 Uhr, bis Montag, 14. August 2023, 5 Uhr, ausgeführt.

Die Nutzung der Ausfahrt der A661 nach Dreieich auf die L3317 ist weiterhin möglich.

Die betroffenen Verkehrsteilnehmer werden gebeten auf die A661-Zufahrt der Anschlussstelle Neu-Isenburg auszuweichen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um vorsichtige Fahrweise im Bereich der Baustelle und auf der Umleitungsstrecke sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Mehr Informationen über das Projekt finden Sie hier

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christa Tserdakidou-Mölbert

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de