A 643 - Verkehrsbeschränkungen zwischen Anschlussstelle Mainz-Mombach und Autobahndreieck Mainz

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt vom 10.09.2021, 21 Uhr bis zum 11.09.2021, 20 Uhr auf der A 643 zwischen der Anschlussstelle Mainz-Mombach (4) und dem Autobahndreieck (AD) Mainz (6) den Abbau von transportablen Schutzeinrichtungen durch.

 Platzhalter

Für die Dauer der Arbeiten ist es erforderlich, die Richtungsfahrbahn Autobahndreieck Mainz auf eine Fahrspur zu begrenzen. Zeitweise wird auch für die Richtungsfahrbahn Wiesbaden eine einspurige Verkehrsführung erforderlich.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 611 765 44 44
presse.west(at)autobahn[dot]de