A46: Anschlussstelle Wennemen in Richtung Brilon gesperrt

An der A46 werden bei Wennemen Brückenübergänge repariert. Dazu muss die Anschlussstelle in Richtung Brilon gesperrt werden.

 Platzhalter

Meschede. Die Autobahn Westfalen repariert auf der A46-Talbrücke Wennemen zwischen den Anschlussstellen Wennemen und Enste die Fahrbahnübergänge. Deshalb ist an dieser Stelle derzeit eine Fahrspur in Richtung Arnsberg gesperrt. Im weiteren Verlauf der Arbeiten rückt die Baustelle ab Mittwoch (15.9.) in die Mitte der A46. Der Verkehr läuft dann in beiden Fahrtrichtungen über die äußeren Fahrspuren einspurig an der Baustelle vorbei.

Da die Anschlussstelle Wennemen in Fahrrichtung Brilon in unmittelbarer Nähe zur Arbeitsstelle liegt, müssen Auf- und Abfahrt ab Mittwoch (15.9.) bis Ende November gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Enste umgeleitet.  

Fahrbahnübergänge verbinden die Brücke mit dem Straßenanschluss und gleichen Längenänderungen von Brückenbauwerken aus, die bei unterschiedlichen Temperaturen entstehen. Diese Stahlkonstruktionen sind hohen Belastungen ausgesetzt.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de