Nächtliche Vollsperrung der A 81 in Fahrtrichtung Schaffhausen/Singen

Die Vollsperrung erfolgt in der Nacht vom 09.09.2021 ab 19.00 Uhr bis 06.00 Uhr und vom 10.09.2021 ab 20.00 Uhr bis 06.00 Uhr.
Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Oberndorf in Fahrtrichtung Schaffhausen über die Umleitungsstrecke U 48 zur Anschlussstelle Rottweil geführt.

 Platzhalter

06.09.21

Vollsperrung der A 81 in Fahrtrichtung Schaffhausen/Singen für nächtliche Instandhaltungsmaßnahmen

Auf der A 81 werden zwischen den beiden Anschlussstellen Oberndorf und Rottweil derzeit mehrere Brückenbauwerke saniert. Dazu wurde eine baustellenbedingte Verkehrsführung mit beengten Fahrstreifenbreiten eingerichtet. Innerhalb dieser baustellenbedingten Verkehrsführung ist in Fahrtrichtung Schaffhausen/Singen ein größerer Fahrbahnschaden entstanden. Dieser wurde durch die Autobahnmeisterei Rottweil provisorisch repariert.

Zur Aufrechterhaltung der Betriebs- und Verkehrssicherheit ist eine zeitnahe Instandhaltung des betroffenen Streckenabschnitts erforderlich. In zwei aufeinanderfolgenden Nächten wird der Streckenabschnitt nun in einer Dicke von ca. 25 cm instandgesetzt. Betroffen sind hiervon beide Fahrstreifen in Fahrtrichtung Schaffhausen. Durch die räumliche Beengtheit kann die Instandsetzung der Fahrbahn nur unter Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Schaffhausen/Singen durchgeführt werden. Die Vollsperrung erfolgt in der Nacht vom 09.09.2021 ab 19.00 Uhr bis 06.00 Uhr und vom 10.09.2021 ab 20.00 Uhr bis 06.00 Uhr.

Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Oberndorf in Fahrtrichtung Schaffhausen über die Umleitungsstrecke U 48 zur Anschlussstelle Rottweil geführt.

Der Baustellenverkehr für die Nachtarbeiten wird teilweise über die Log21 - Sonderausfahrt am derzeit gesperrten Rastplatz Harthausen abgewickelt.