Dritter Master-Jahrgang gestartet

Mit Tuong Ly, Projektingenieur im Straßenbau in der Außenstelle Köln, ist der dritte Jahrgang des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Baubetrieb / Führung I Prozesse I Technik“ (MBE) gestartet. Derweil biegt der erste Jahrgang auf die Zielgerade.

Master_Studium_2024.jpg
Tuong Ly (Zweiter von rechts) zusammen mit Thomas Ganz (Niederlassungsdirektor), Silke Gummersbach (Personalentwicklung) und Sven Lünzer (Abteilungsleiter Personalfürsorge und Arbeitssicherheit - Personalentwicklung; von links)

Mit Tuong Ly, Projektingenieur im Straßenbau in der Außenstelle Köln, ist der dritte Jahrgang des berufsbegleitender Masterstudiengang „Baubetrieb / Führung I Prozesse I Technik“ (MBE) gestartet. Derweil biegt der erste Jahrgang auf die Zielgerade.

Die Niederlassung Rheinland führt den Studiengang zusammen mit der Bergischen Universität Wuppertal an. Das von der Autobahn GmbH finanzierte Studium beinhaltet verschiedene Disziplinen des Bauingenieurwesens. Das erlernte Wissen bringt nicht nur Ly persönlich weiter, sondern wird von ihm bereits während des Studiums in die Autobahn GmbH hineingetragen. Damit er für diese Aufgabe gewappnet ist, wurde er von Niederlassungs-Direktor Thomas Ganz mit einer Schultüte ausgerüstet, prall gefüllt mit allem, was man als Student benötigt.

Erster Jahrgang nähert sich der Ziellinie

Der erste Jahrgang (Start 2022) des berufsbegleitenden Masters nähert sich langsam der Ziellinie. Die drei Ingenieure gehen nun ihre Masterarbeit an.

 

Fakten zum Studiengang 

  • Vollständige Übernahme der Studiengebühren von insgesamt 17.640 Euro pro Mitarbeiter*in
  • Finanzierung eines Notebooks während der Studienzeit, Übernahmeoption nach Abschluss
  • Freistellung im Präsenzstudium (Februar/März für zehn Wochen),
  • Freistellung in der Prüfungszeit (drei bis fünf Tage je Präsenzphase)
  • Individuelle Unterstützung durch eine*n Mentor*in während der gesamten Studienzeit
  • Fachliche Unterstützung und Betreuung durch unsere Führungskräfte  
  • Beratung und Unterstützung durch die Personalentwicklung

Bewerbungsschluss für Ausbildungsplätze

Dass die Autobahn auf den Nachwuchs setzt, ist bekannt. So bietet sie zahlreiche Ausbildungsplätze und Plätze im Dualen Studium an. Der Bewerbungsschluss ist am 29. Februar 2024. Nähe Infos zu den ausgeschriebenen Plätzen stehen hier

Zurück an den Seitenanfang