Status: In Umsetzung Region: Nordbayern, …

Autobahn: A 9, …Ersatzneubau Schwarzachbrücke

Zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost und dem Autobahndreieck Nürnberg/Feucht.

Projektbeschreibung

Die Erneuerung der zum Teil über 80 Jahre alten Brücke ist auf Grund des insgesamt schlechten Bauwerkszustandes und der für die heutigen
Verkehrsverhältnisse nicht mehr ausreichenden Tragreserven zwingend
erforderlich. Seit dem Bau hat sich durch den rasant angestiegenen Güter- und Schwerverkehr eine Nutzungsänderung des Bauwerks eingestellt. Für diese hohen Beanspruchungen ist die vorhandene Brücke nicht ausgelegt. Eine Instandsetzung ist daher unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht sinnvoll.

Der Neubau wird daher für heutige und künftige Verkehrslasten bemessen. Um eine langlebige und zukunftssichere Konstruktion zu gewährleisten, kommen ausschließlich robuste und erprobte Bauweisen zum Einsatz.

Der Ersatzneubau umfasst neben den streckenbaulichen Anpassungsmaßnahmen nördlich und südlich der Talbrücke auch die Sanierung der Bauwerksentwässerung mit Erneuerung eines Absetzbeckens am nördlichen Widerlager der Brücke nach aktuellem Stand der Technik.

Bis Ende 2025 wird die alte Schwarzachbrücke dann vollständig durch einen Neubau ersetzt sein.

Verkehrsmeldungen

Daten & Fakten

Baujahr

1936

Baubeginn

2021

Bauende

2025

Kosten

ca. 35 Millionen Euro

Kostenträger

Bundesrepublik Deutschland

Länge

76 Meter

Höhe Überbau

0,90 Meter

Höhe über Gelände

14 Meter

Überbau

semiintegrale Bogenbrücke mit aufgeständerter Fahrbahn

Bauweise

Ortbetonbogenbauwerk, Massivplatte der 7 Felder

Stützweiten in Meter

11 + 2 x 10 + 14 + 2 x 10 + 11

Anzahl der Felder

7

Downloads

Pressekontakt

Maria Schraml

Pressestelle der NL Nordbayern

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Nordbayern
Flaschenhofstraße 55 90402 Nürnberg

Maximilian Schurath

Pressestelle der NL Nordbayern

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Nordbayern
Flaschenhofstraße 55, 90402 Nürnberg

Zurück an den Seitenanfang