Status: In Planung Region: Westfalen, …

Autobahn: A 45, …Ersatzneubau Talbrücke Büschergrund

Mit dem sechsspurigen Ausbau der A45 müssen auch zahlreiche Brücken neu gebaut werden. Die Talbrücke Büschergrund zwischen Olpe und Freudenberg wird ebenfalls ersetzt.

Daten & Fakten

Länge

387 Meter

Höhe

70 Meter

Baujahr Bestandsbrücke

1971

Projektbeschreibung

Talbrücke Büschergrund wird ersetzt

Im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 ist der Streckenabschnitt der A45 zwischen der Anschlussstelle Freudenberg und dem Autobahnkreuz Olpe-Süd als „vordringlicher Bedarf (VB)“ ausgewiesen. Beim 6-spurigen Ausbau müssen zwölf Brückenbauwerke ersetzt werden, darunter auch die 1971 erbaute 387 Meter lange Talbrücke Büschergrund. Seit Errichtung der Brücken im Zuge der A45 ist es zu einem enormen Zuwachs des Verkehrs, insbesondere des Schwerlastverkehrs gekommen. Für diese Verkehrszahlen wurden die Bauwerke 1971 jedoch statisch nicht ausgelegt. 

Um die Brücke dauerhaft zu ertüchtigen wären umfangreiche Verstärkungsmaßnahmen erforderlich. Aus wirtschaftlichen Gründen und weil der 6-spurige Ausbau im Bundesverkehrswegeplan verankert worden ist, erfolgt stattdessen ein Ersatzneubau. Dieser wird aufgrund des Bauwerkszustands als Vorabmaßnahme realisiert und nicht als Teil der Ausbaumaßnahme. 

Verkehrsmeldungen

Aktuell liegen keine Verkehrsmeldungen für dieses Projekt vor.

Pressekontakt

Anke Bruch

Kommunikation Außenstellen Dillenburg/Netphen

Telefon0173 5742716

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Westfalen
Berliner Straße 42
35683 Dillenburg

Zurück an den Seitenanfang