Status: In Umsetzung Region: Ost, …

Autobahn: A 4, …Fahrbahnerneuerung bei Ronneburg

Erneuerung der Fahrbahn auf neun Kilometern Länge auf der Richtungsfahrbahn Dresden.

Projektbeschreibung

Von Anfang April 2024 bis Dezember 2025 wird auf der A4 bei Ronneburg auf 8,9 Kilometern Länge die Fahrbahn erneuert. In diesem Jahr wird zunächst die Richtungsfahrbahn Dresden grundhaft erneuert, im kommenden Jahr dann die Richtungsfahrbahn Frankfurt.

Auf dem sieben Kilometer langen Abschnitt wird der durch Alkalisäure-Kiesel-Reaktion geschädigte Betonoberbau erneuert und der verschlissene und schadhaften Asphaltoberbau erneuert. Zusätzlich erneuern wir den Oberbau der Anschlussstelle Schmölln.
Gleichzeitig nehmen wir finden folgende Maßnahmen statt:

  • Erneuerung der Entwässerungssysteme
  • Erneuerung der Notrufsäulen 
  • Erneuerung der Verkehrszeichenbrücken und der Normbeschilderung 
  • Erneuerung bzw. Instandsetzung der Fahrzeugrückhaltesysteme

Zeitplan

04/2024 (Richtungsfahrbahn Dresden) bis 12/2025 (ab Bausaison 2025 Richtungsfahrbahn Frankfurt)

Details

Der fließende Verkehr wird während der Bautätigkeiten in einer sogenannten 4+0-Verkehrsführung auf der Richtungsfahrbahn Frankfurt geführt. Das bedeutet, das je zwei Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung stehen. Die Anschlussstelle Schmölln in Richtung Dresden wird während der Bautätigkeiten im Sommer zeitweise gesperrt.

Die Umleitungen sind währenddessen über die benachbarten Anschlussstellen umfassend ausgeschildert.

 

Sie haben Fragen zum Projekt? Kontaktieren Sie uns!

Bitte fügen Sie Dateien im Format .jpg oder .pdf mit insgesamt maximal 12 MB an.

Pressekontakt

Tino Möhring

Pressesprecher der Niederlassung Ost

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Ost
Magdeburger Straße 51 06112 Halle

Zurück an den Seitenanfang