Status: In Umsetzung Region: Südbayern, …

Autobahn: A 95, …Fahrbahnsanierung zwischen der AS Wolfratshausen und der AS Seeshaupt

Bis Herbst 2024 werden auf Höhe zwischen den Anschlussstellen Wolfratshausen und Seeshaupt vier Brücken saniert. Zudem finden in dem Bereich umfangreiche Erneuerungen der Fahrbahnen statt.

Daten & Fakten

Gesamtlänge

ca. 9,5 km

Gesamtbauzeit

Februar 2023 - Ende 2024

Ingenieurbauwerke

4 Brückensanierungen

Querschnitt

2-bahnig; je zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung

Zeitplan

Autobahnbrücken bestehen in der Regel aus zwei Teilbrücken. Im Erhaltungsabschnitt werden im Jahr 2023 die vier Teilbrücken sowie die Fahrbahn in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkirchen erneuert. 

Im Jahr 2024 folgen dann die vier Teilbrücken und die Fahrbahn in Fahrtrichtung München. 

  • Während der Bau- und Sanierungsmaßnahmen werden alle vier Fahrspuren der Autobahn jeweils auf einer Fahrbahnseite der Autobahn in einer verengten Baustellenverkehrsführung geführt.
  • Wegen der verengten Fahrspuren wird die Geschwindigkeit auf Tempo 80 begrenzt.

Projektbeschreibung

Die Bundesautobahn A 95 München - Garmisch-Partenkirchen wurde zwischen München und Eschenlohe in den Jahren 1965 bis 1982 gebaut.

So sind auch die vier Brücken im Abschnitt zwischen der AS Wolfratshausen und der AS Seeshaupt über 50 Jahre alt und sanierungsbedürftig. Im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung wurde ermittelt, dass eine umfangreiche Generalinstandsetzung wirtschaftlicher ist, als alle vier Brücken durch einen Ersatzneubau zu ersetzen. 

Im Zuge der Brückensanierungen erfolgt in dem genannten Abschnitt auch eine umfangreiche Sanierung der Asphaltfahrbahn inkl. einer Erneuerung der Schutzsysteme.

Das Projekt zwischen der AS Wolfratshausen und der AS Seeshaupt schließt nahtlos an die bereits in den vergangenen Jahren durchgeführten und umfangreichen Erhaltungsmaßnahmen entlang der A95 an. So konnten bereits die Bauwerke und Fahrbahnen am AD Starnberg sowie an der AS Penzberg/Iffeldorf neugebaut bzw. umfangreich saniert werden. 

Lärmschutz

Für den Ortsteil Haidach kann mit dieser Baumaßnahme eine Verbesserung des Lärmschutzes erreicht werden. Als Fahrbahnbelag ist eine lärmmindernde Fahrbahndeckschicht vorgesehen, die eine dauerhafte Lärmminderung von ca. -2 bis -3 dB(A) aufweist. 

Außerdem wird das Brückenbauwerk, welches sich im Bereich von  Haidach auf der A 95 befindet, im Rahmen der Brückensanierung mit einer lärm- und blickdichten Geländerkonstruktion mit einer Höhe von 1,30 m im Flügel- und Überbaubereich ausgestattet. Beide Maßnahmen bewirken eine Reduktion des Lärmaufkommens. 

Entwässerung

Die Autobahn GmbH ist derzeit zudem in der Umsetzung, die Entwässerung an der A 95 im Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. So wurde im Jahr 2022 baulich mit 2 Entwässerungsbecken (Becken  bei der Anschlussstelle Wolfratshausen und Becken bei der Trocknungsanlage zw. km 26,4 und 28,0) begonnen. Die Maßnahmen werden im April 2023 abgeschlossen sein.

In diesem Jahr werden vier Entwässerungsbecken bei der Anschlussstelle Seeshaupt für den Bereich zw. km 34 und 36,6 baulich umgesetzt.

Verkehrsmeldungen

A95 AS Wolfratshausen - AS Seeshaupt

Sperrung in FR München am Montag, 11.12.2023 // Wg. des starken Schneefalls am zurückliegenden Wochenende: Änderung im Ablauf des Rück- bzw. Umbaus der Baustellenverkehrsführung // Winterverkehrsführung bis ca. Februar/März 2024 // Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit auf 100 km/h

Pressekontakt

Zurück an den Seitenanfang