Fertigstellung der Arbeiten / A65/B38: Erneuerung der Fahrbahn der Anschlussstelle Neustadt Weinstraße-Nord und der weiterführenden Bundesstraße 38

- Rückbau der baustellenbedingten Verkehrssicherung
- Ab Freitag, den 28.10., ca. 20:00 Uhr, Aufhebung der Sperrungen der Anschlussstelle Neustadt Weinstraße-Nord und der weiterführenden B38

Seit Mitte Oktober 2022 erneuert die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest im Zuge einer Gemeinschaftsmaßnahme mit dem Landesbetrieb Mobilität Speyer die Fahrbahn der Anschlussstelle Neustadt Weinstraße-Nord an der A65 sowie der weiterführenden Bundesstraße 38 bis zum Kreisverkehrsplatz Mußbach. Die Straßenbauarbeiten können planmäßig abgeschlossen werden, sodass ab Freitag, den 28.10., ca. 20:00 Uhr, die Sperrung der Auf- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle Neustadt Nord in beiden Fahrtrichtungen wieder aufgehoben werden kann. Ebenso kann die weiterführende B38 ab dem Kreisverkehrsplatz Mußbach sowie der Einmündungsbereich der Landesstraße 562 in die B38 wieder für die VerkehrsteilnehmerInnen freigegeben werden.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:
Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer. Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest
Kontakt: Pressesprecherin Petra Hentschel, presse.suedwest[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang