A65: Erneuerung der Übergangskonstruktionen am Überführungsbauwerk der L493 an der Anschlussstelle Rohrbach

Fertigstellung der Sanierungsarbeiten

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest erneuert seit Mitte Oktober die Fahrbahnübergangskonstruktionen der Brücke, die in Höhe der Anschlussstelle Rohrbach über die A65 führt und die Gemeinden Herxheim und Rohrbach verbindet. Die Ingenieurbauarbeiten können planmäßig morgen, Mittwoch, den 21.12.2022, abgeschlossen werden, sodass die halbseitige Sperrung der L493 im Laufe des Tages aufgehoben werden kann. Ab dann stehen den VerkehrsteilnehmerInnen wieder beide Fahrstreifen zur Verfügung. Ebenso wird der vorhandene Radweg auf dem Bauwerk zwischen Herxheim und Rohrbach wieder für den Fuß- und Radverkehr freigegeben.

Zurück an den Seitenanfang