Status: In Umsetzung Region: Nordbayern, …

Autobahn: A 6, …Instandsetzung der Ödschlagtalbrücke

Instandsetzung der Ödschlagtalbrücke im Zuge der A6

Projektbeschreibung

Die Ödschlagtalbrücke überführt die Bundesautobahn A 6 nahe des Autobahnkreuzes Oberpfälzer Wald über mehrere Feld- und Waldwege.

Nach einer Nutzungszeit von 16 Jahren ist nun eine Sanierung erforderlich, um das Bauwerk bis zu seiner erwarteten Mindestlebensdauer zu erhalten und die Leistungsfähigkeit der Straße zu sichern.

Dafür investiert der Bund jetzt eine Summe von rund 5 Mio. Euro.

Zeitplan

Von März bis Ende 2023 wird die Richtungsfahrbahn Waidhaus instandgesetzt. In der darauffolgenden Bausaison von März 2024 bis Ende 2024 die Richtungsfahrbahn Nürnberg. Im Winter sollen keine Arbeiten sattfinden.

Während der Bauphase stehen jeweils 3 Fahrstreifen zur Verfügung, 2 in Richtung Nürnberg und eine in Richtung Waidhaus.

Verkehrsmeldungen

Daten & Fakten

Bauabschnitt

AS Nabburg West und AK Oberpfälzer Wald

Baulänge

ca. 2 Kilometer

Baujahr Bestandsbauwerk

2007

Länge

ca. 240 Meter

Höhe über Gelände

max. 18 Meter

Überbau

Plattenbalkenbrücke

Höhe Überbau

max. 2,20 Meter

Bauweise

Lehrgerüst

Anzahl Felder

6

Stützweiten in Meter

34,7 + 4 x 43 + 34,7

Baukosten/Kostenträger

Rund 5 Millionen Euro / Bundesrepublik Deutschland

Zeitplan

Baubeginn

März 2023

Vorbereitende Maßnahmen

Februar 2023 - Herbst 2023

Instandsetzung der Richtungsfahrbahn Waidhaus

März 2023 - Herbst 2023

Instandsetzung der Richtungsfahrbahn Nürnberg

Herbst 2023 - Herbst 2024

Bauende

Ende 2024

Pressekontakt

Maria Schraml

Pressestelle der NL Nordbayern

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Nordbayern
Flaschenhofstraße 55 90402 Nürnberg

Maximilian Schurath

Pressestelle der NL Nordbayern

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Nordbayern
Flaschenhofstraße 55, 90402 Nürnberg

Zurück an den Seitenanfang