Sie sehen die Inhalte der Region Nord

14 Ergebnisse

Heiße Tage in Lübeck - die Straßen kommen hoch

In den vergangenen Tagen hat uns der Sommer 2021 gezeigt, was in ihm steckt. Mit sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad wurde nicht nur uns heiß, sondern auch unseren Betonpisten. Der erste größere „blow up“ ereignete sich auf der A 1 in Höhe Groß Wesenberg auf einem Brückenbauwerk unter der Hochspannungsleitung des E-highways! Betroffen hiervon war der Stand- und Hauptfahrstreifen. Die Platten hatten sich bei über 50 Grad auf der Fahrbahn im Laufe des Tages so weit ausgedehnt, dass sie sich gute 20 cm nach oben gewölbt hatten. Selbst erfahrene Kollegen und Kolleginnen hatten so was in dem Ausmaß noch nicht gesehen.

Lückenschluss im Norden – Neubauprojekt geht voran

Die Herausforderungen der kommenden Jahre für die Autobahn GmbH im Norden sind klar: Der Lückenschluss der A 26 für eine durchgängige Autobahn von Stade bis zur A 7 wird mit Hochdruck vorangetrieben und die Planungen der A 20 in den östlichen Bauabschnitten weiter forciert. 2025 soll die A 26 von Stade bis zur A7 durchgängig befahrbar sein.

Wie man eine Vollsperrung organisiert

Brückenabbruch für den längsten Lärmschutztunnel Hamburgs: Am Wochenende fanden vorbereitende Maßnahmen für die Verbreiterung der A7 auf acht Fahrspuren und für den 2,2 Kilometer langen Lärmschutztunnel in Hamburg Altona statt. Dafür war eine 79-stündige Vollsperrung notwendig. Doch wie plant man so etwas?

Unterrichtsmaterial direkt von der Baustelle

Tolle Aktion: Bei den Baumaßnahmen für die neue Überführung an der B 5 über die A 1 bei Hamburg-Bergedorf ist ein eiszeitliches Überbleibsel gefunden worden. Ob es sich dabei um einen Finnen, Norweger oder einen Schweden handelt, wird bald eine Schulklasse im Labor untersuchen.

Saubere Sache

Tauwetter oder starker Regen können die Verkehrssicherheit auf den Autobahnen schnell beeinträchtigen. Sogenannte Entwässerungsanlagen entlang der Strecken schaffen Abhilfe und schonen die Umwelt. Doch wie funktioniert das?

Twitter

Zurück an den Seitenanfang