Sie sehen die Inhalte der Region Nord

253 Ergebnisse

A 7: Tunnel Stellingen DEGES beginnt die Vorbereitungen zur Aufhebung der bauzeitlichen Verkehrsführung | Drei Nächtliche Sperrungen der Richtungsfahrbahn Nord ab Dienstag, 23.11., 22:00 Uhr bis Freitag, 26.11.2021, 5:00 Uhr

Umleitung der Verkehre zwischen AS HH-Volkspark und AS HH-Stellingen über die Bedarfsumleitungen Die Arbeiten zur Fertigstellung der Restleistungen im Bauabschnitt Tunnel Stellingen laufen auf Hochtouren. Die automatischen Überleitungssysteme im Mittelstreifen nördlich und südlich des Stellingentunnels sind bereits fertigstellt. Bei der Montage der Lärmschutzelemente am südlichen Tunnelportal ist es jedoch zu Verzögerungen aufgrund von Lieferengpässen gekommen. Wegen der Auswirkungen der Pandemie kommt es immer wieder zu Ausfällen in der Lieferkette einzelner Bauelemente, die für die erforderliche Lärmschutzwand benötigt werden.

B 75 / A 255 – Notmaßnahme Brückensanierung am 20.11. und 21.11.2021. Fahrtrichtungssperrungen notwendig

⦁ Brückenschäden am B 75 Brückenbauwerk über der A 255 ⦁ Schäden an der Brückenkappe müssen vor der Frostperiode saniert werden ⦁ Fahrtrichtungssperrungen der A 255 notwendig ⦁ B 75 in Fahrtrichtung Hamburg im Bereich des Brückenbauwerks über der A 255 Höhe der AS HH-Elbinsel einstreifig ⦁ Arbeiten erfolgen am Wochenende

A 1: Instandhaltungsarbeiten an den Oberleitungen des eHighway zwischen den Anschlussstellen Rein-feld (25) und dem Autobahnkreuz Lübeck (24), vom 22.11. bis 12.12. 2021 jeweils zwischen 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, teilt mit, dass auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen (AS) Reinfeld (25) und dem Autobahnkreuz (AK) Lübeck (24) Instandhaltungsarbeiten an den Oberleitungen des eHighway stattfin-den.

A 215: Grundhafte Instandsetzung der Autobahn zwischen dem Autobahndreieck (AD) Bordesholm (5) und der Anschlussstelle (AS) Blumenthal (4). Vorbereitende Arbeiten zur Grundhaften Instandsetzung in Fahrtrichtung Neumünster ab 16.11.2021.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Nord teilt mit, dass ab dem 16.11.2021 die vorbereitenden Arbeiten für die grundhafte Instandsetzung dieses Abschnittes in Fahrtrichtung Neumünster beginnen. Hierbei erfolgt u.a. der Rückbau der vorhandenen Leiteinrichtung und Ausstattung sowie Arbeiten an den Banketten. Um Platz für das Baufeld zu erhalten, wird der Verkehr am 16.11.2021 am Nachmittag auf die bereits sanierte Fahrbahn Fahrtrichtung Kiel verschwenkt. Dort steht den Verkehrsteilnehmer:innen je Fahrtrichtung ein Fahrstreifen zur Verfügung.


Zurück an den Seitenanfang