Sie sehen die Inhalte der Region Nord

A 21: Grundhafte Erneuerung zwischen den Anschlussstellen Schackendorf bis Leezen, Änderung der Verkehrsführung und Freigabe der Anschlussstellen Bad Segeberg-Süd und Schwissel

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, teilt mit, dass am 11. Oktober 2021 der Verkehr im Baustellenbereich der A 21 zwischen den Anschlussstellen (AS) Schackendorf bis Leezen umgelegt wird.

A 21: Grundhafte Erneuerung zwischen den Anschlussstellen Schackendorf bis Leezen, Änderung der Verkehrsführung und Freigabe der Anschlussstellen Bad Segeberg-Süd und Schwissel Platzhalter

Ab Montag stehen je Fahrtrichtung und Fahrbahn ein Fahrstreifen zur Verfügung im s.g. 1+1 Verkehr. Der Verkehr wird mit 80 km/h durch den Bereich geführt. Die zur Verfügung stehende maximale Fahrbahnbreite beträgt jeweils 3,75 m.

Die AS Bad Segeberg-Süd und Schwissel in Fahrtrichtung Bad Oldesloe / Süden werden wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben.

Der Parkplatz „Schwisseler Kamp“ in Fahrtrichtung Kiel / Norden bleibt bis auf weiteres gesperrt. Der Parkplatz „Bebenseer Moor“ in Fahrtrichtung Bad Oldesloe / Süden ist für die Verkehrsteilnehmer wieder uneingeschränkt nutzbar.

 

Pressekontakt:
Susann Sommerburg
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord - Außenstelle Lübeck -
Stabsbereich Kommunikation
 
Mobil: 0162 237 36 24
susann.sommerburg@autobahn.de
presse.nord[at]autobahn[dot]de