Sie sehen die Inhalte der Region Nord

A 210: Deckenerneuerung zwischen der Anschlussstelle Bredenbek und dem Autobahnkreuz Rendsburg, Fahrtrichtung Rendsburg; Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Kiel vom 6.10. bis 8.10. 2021 jeweils in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Rendsburg, erneuert die A 210 zwischen der Anschlussstelle (AS) Bredenbek und dem Autobahnkreuz (AK) Rends-burg auf einer Länge von 6,5 km in Fahrtrichtung Rendsburg / A 7.

A 210: Deckenerneuerung zwischen der Anschlussstelle Bredenbek und dem Autobahnkreuz Rendsburg, Fahrtrichtung Rendsburg; Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Kiel vom 6.10. bis 8.10. 2021 jeweils in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr Platzhalter

Ab dem 6. 10. wird die Verkehrsführung für die Dauer der eigentlichen Deckenerneuerung eingerichtet. Aus Gründen der Arbeitssicherheit und Qualität ist es erforderlich, diese unter Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Kiel durchzuführen. Die Vollsperrung erfolgt vom 6.10. bis zum 8.10. 2021 jeweils in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Die Umleitung von der A 7 kommend in Fahrtrichtung Kiel läuft über das AK Rendsburg zur AS Schacht-Audorf der A 210 und ist als U 81 über Ostenfeld, Bovenau zur AS Bredenbek ausgeschildert.

Der Verkehr von Kiel kommend mit Fahrziel Richtung A 7 / Rendsburg wird zweispurig durch die Baustelle geleitet. 

Ab 9. 10. wird der Verkehr dann mit jeweils einer Fahrspur auf der Richtungsfahrbahn Kiel geführt. Über weiter Änderungen in der Verkehrsführung während der Bauzeit werden wir rechtzeitig informieren.

Pressekontakt:

Susann Sommerburg

Die Autobahn GmbH des Bundes

Niederlassung Nord - Außenstelle Lübeck -

Stabsbereich Kommunikation

 

Mobil: 0162 237 36 24

susann.sommerburg@autobahn.de

presse.nord[at]autobahn[dot]de