Sie sehen die Inhalte der Region Nord

A 226: Fahrbahnabsenkung im Bereich Kücknitz, geänderte Verkehrsführung in Fahrtrichtung Travemünde ab 12.6. 2021, ab 7:00 Uhr

Umfangreiche Bodensondierungen durch hinzugezogene Baugrundgutachter im Bereich der Fahrbahnabsackungen haben ergeben, dass sich auf Tiefen zwischen 2,40 m bis 4,50 m tiefe Betonfragmente befinden. Es wird vermutet, dass es sich hier um ein altes Schachtbauwerk handelt. Ab Montag wird die zurzeit gesichert Absenkung durch eine Fachfirma geöffnet, um eine Schadenssanierung vorzunehmen.

 Platzhalter

Die Vollsperrung der A 226 wird am Samstag, den 12.6. im Laufe des Vormittags aufgehoben. Mit der Einrichtung der neuen Verkehrsführung wird ab 7:00 Uhr begonnen.

Der Verkehr wird dann einspurig an der gesicherten Baustelle über den Standstreifen der A 226 vorbeigeführt.  Verkehrsteilnehmer der B 75 aus Richtung Lübeck kommend werden über die Anschlussstelle Lübeck-Dänischburg (A 226) umgeleitet und wieder in Fahrtrichtung Travemünde zurückgeführt. Die Umleitung wird ausgeschildert.

 


Pressekontakt:
Susann Sommerburg
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord - Außenstelle Lübeck -
Stabsbereich Kommunikation

Mobil: 0162 237 36 24
Presse.nord[at]autobahn[dot]de
autobahn.de/nord

Twitter AdB_Nord