Sie sehen die Inhalte der Region Nord

A 7 – Richtungen Hannover: Notwendige Sonderprüfung an der Lärmschutzwand zwischen dem AK Maschener Kreuz und dem AD Horster Dreieck am Donnerstag, 25.3.2021 zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr

Die Autobahnmeisterei Hittfeld der Autobahn GmbH, Niederlassung Nord muss umgehend eine Sonderprüfung nach DIN 1076 an der Lärmschutzwand durchführen lassen, um die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmenden auch weiterhin gewährleisten zu können.

Spur_Gesperrt.jpg

⦁    Fahrtrichtung Hannover: Sperrung des Hauptfahrstreifens am 25.3.2021 zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr

Dafür wird am Donnerstag, den 25.3.2021 zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr auf der A 7 in Fahrtrichtungen Hannover zwischen dem Autobahnkreuz (AK) Maschener Kreuz und dem Autobahndreieck (AD) Horster Dreieck temporäre der Hauptfahrstreifen gesperrt und der Verkehr wird zweistreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Wir bitten zum Schutze der Arbeiter:innen Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h zu beachten.

Die Arbeiten sind stark witterungsabhängig. Es kann daher kurzfristig zur Verschiebung des Termins kommen.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Veronika Boge
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord

Mobil: 0162 236 9253
Telefon: 040 428 26 - 2869

presse.nord[at]autobahn[dot]de
www.autobahn.de
Twitter AdB_Nord