Sie sehen die Inhalte der Region Rheinland

49 Ergebnisse

Nordrhein-Westfalen startet in die Sommerferien

An diesem Wochenende startet Nordrhein-Westfalen als erstes Bundesland in die diesjährigen Sommerferien. Durch die größtenteils entfallenen Corona-Einschränkungen ist in diesem Jahr wieder mit erhöhtem Reiseverkehr zu rechnen. Insbesondere am Freitagnachmittag (24.6.) kann es in den Ballungsgebieten und auf den klassischen Reisestrecken im Rheinland bis zu den frühen Abendstunden zu einer angespannten Verkehrslage kommen.

Im Einsatz gegen Eichenprozessionsspinner im Rheinland

In der kommenden Woche startet die Autobahn GmbH Rheinland mit der aktiven und vorbeugenden Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Punktuell kann es zu Verkehrseinschränkungen und Sperrungen von Parkplätzen von kürzerer Dauer kommen. Mit einer großen Beeinträchtigung auf den Verkehrsfluss ist nicht zu rechnen.

Autobahn 44 wird zum Testfeld

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer werden in den vergangenen Wochen auf der A44 im Autobahndreieck Jackerath ungewöhnliche Bautätigkeiten festgestellt haben. In Fahrtrichtung Autobahnkreuz Holz sind auf einer Strecke von rund einem Kilometer in Zusammenarbeit mit der Autobahn GmbH elf Masten für das Projekt ACCorD (AC für Aachen, Cor für Korridor, D für Düsseldorf) aufgestellt worden. In dem „Korridor für neue Mobilität“ erheben die Wissenschaftler der Institute für Kraftfahrzeuge (Ika) und für Straßenwesen (Isac) der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen hier anonyme Verkehrsdaten. Ziel der Erhebung ist eine Datengrundlage für die Entwicklung und Absicherung automatisierter Fahrfunktionen. Am Ende soll auch die Autobahn GmbH davon profitieren, um Verkehrsströme besser lenken zu können.

Rheinbrücke Leverkusen: Erfolgreiche Montage der ersten Stahlteile

Die Arbeiten an der neuen Rheinbrücke Leverkusen haben einen wichtigen Meilenstein erreicht: Am ersten Märzwochenende wurden die ersten Stahlteile montiert. Ein über 1.000 Tonnen schweres Brückenteil ist mit Spezialgerät in seine endgültige Position auf die Brückenunterbauten gebracht worden.

Rheinbrücke Leverkusen: Weiterer Bauablauf dieses Jahr

Am Dienstag (15.2.) hat die Autobahn GmbH in Köln den weiteren Bauablauf der A1-Rheinbrücke Leverkusen vorgestellt. Nachdem im Frühjahr 2021 die Arbeiten an der Brücke mit neuen Auftragnehmern wieder aufgenommen wurden, beginnt in Kürze die Montage der ersten Stahlteile.

A3: Ausbau zwischen Leverkusen-Opladen und Hilden / Dritte Sitzung des Dialogforums befasst sich mit der Temporären Seitenstreifenfreigabe

Zum dritten Mal traf sich am Dienstagabend, 14. Dezember 2021, das Dialogforum zum geplanten Ausbau der A3 zwischen Leverkusen-Opladen und Hilden im Rahmen des planungsbegleitenden Dialogs. Wie schon die beiden ersten Sitzungen fand dieser Termin wegen der Corona-Pandemie digital statt. Beim Dialogforum handelt es sich um ein Begleitgremium bestehend aus Repräsentanten der Anrainer-Kommunen, Initiativen, Verkehrs- und Unternehmensverbänden, Umwelt- und Naturschutzverbänden sowie zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern. Die Autobahn GmbH Rheinland hat für den Dialog die Agentur IKU_Die Dialoggestalter beauftragt, die den Dialog als allparteilicher Beteiligter moderiert.


Im Fokus

Autobahn GmbH und Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes vereinbaren enge Zusammenarbeit

Am 1. Juli 2022 unterzeichneten die Vizepräsidenten für Forschung, Wissens- und Technologietransfer der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Prof. Dr. Charis Förster und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Autobahn GmbH des Bundes (Autobahn GmbH), Stephan Krenz, im Beisein des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Digitales und Verkehr, Oliver Luksic, eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit.

A45: Linksabbieger an der Anschlussstelle Lüdenscheid freigegeben

Die Autobahn Westfalen hat am Donnerstagmittag (30.6.) den neu gebauten „Linksabbieger“ an der Anschlussstelle Lüdenscheid für den Verkehr freigegeben. Damit wird der Umleitungsverkehr über die alte Abfahrt Lüdenscheid (Fahrtrichtung Frankfurt) auf die Brunscheider Straßen geführt und der Verkehr in Richtung Werdohl und Gewerbegebiete über die bisherige Abfahrt.


Twitter

Zurück an den Seitenanfang