Sie sehen die Inhalte der Region Rheinland

Update: A4: Sperrung der Auf- und Abfahrten in Gummersbach – die Sperrzeiten verlängern sich um jeweils einige Tage

Die derzeitige Sperrung der Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Olpe in der A4-Anschlussstelle Gummersbach verlängert sich bis einschließlich Montag (6.11.). Zudem wird in der Anschlussstelle Gummersbach die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Köln direkt im Anschluss voraussichtlich von Montag im Laufe des Tage (6.11.) bis Mittwoch (15.11.) gesperrt.

Update: A4: Sperrung der Auf- und Abfahrten in Gummersbach – die Sperrzeiten verlängern sich um jeweils einige Tage Platzhalter

Gummersbach (Autobahn GmbH). Die derzeitige Sperrung der Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Olpe in der A4-Anschlussstelle Gummersbach verlängert sich bis einschließlich Montag (6.11.). Die Umleitung per rotem Punkt erfolgt über das Autobahnkreuz Reichshof. In diesem Zusammenhang steht derzeit bis Montag (6.11.) auf der A4 in Fahrtrichtung Olpe zwischen den Anschlussstellen Gummersbach und Wiehl-Bielstein in Fahrtrichtung Olpe nur eine Fahrspur zur Verfügung. Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, wird die Baustelle in der Anschlussstelle Gummersbach für die andere Fahrtrichtung eingerichtet.

Somit steht die Uhrzeit für den Baustellenumbau und für den Beginn der Sperrung der Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Köln im Vorfeld nicht fest. Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt von Montag (6.11.) bis voraussichtlich Mittwoch (15.11.) in der Anschlussstelle Gummersbach die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Köln. Die Umleitung erfolgt für die Abfahrt über die Anschlussstelle Wiehl-Bielstein sowie für die Auffahrt über die Bedarfsumleitung (blaue Tafeln) „U 40“. Zudem ist in dieser Zeit (6.11. - vsl. 15.11.) die A4 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Gummersbach und Wiehl-Bielstein einspurig befahrbar.

Verstärkung und Instandsetzung der Brücke Hunstigtal

Die Autobahn GmbH Rheinland saniert die Anschlussstelle Gummersbach und ertüchtigt in diesem Zuge außerdem die Standspur. Dies erfolgt u.a. als vorlaufende Arbeiten für das Projekt „Verstärkung und Instandsetzung der Brücke Hunstigtal“. Ab Donnerstag (9.11.) richtet die Autobahn Rheinland auf der A4 in Fahrtrichtung Olpe die Verkehrsführung für die erste Bauphase der Maßnahme an der Brücke Hunstigtal ein. Während dieser Bauphase stehen weiterhin zwischen den Anschlussstellen Wiehl-Bielstein und Gummersbach zwei (verengte) Fahrspuren zur Verfügung.

In Fahrtrichtung Köln ist die Einrichtung der Baustelle einschließlich übergeleiteter Spur ab Mitte übernächster Woche (vsl. ab 15./.16.11.) geplant.

Weitere Informationen

Zur Pressemitteilung vom 20. Oktober: A4: Sperrung der Auf- und Abfahrten in Gummersbach | Die Autobahn GmbH des Bundes

Zur Pressemitteilung vom 22. September: A4: Baumaßnahmen zwischen Köln und Gummersbach | Die Autobahn GmbH des Bundes

Zur Projektwebseite: A4: Verstärkung und Instandsetzung der Brücke Hunstigtal | Projekt | Die Autobahn GmbH des Bundes

 

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln